This, too, shall pass

 “Nothing is permanent in this wicked world, not even our troubles.”

Charlie Chaplin.

Nichts, aber auch rein gar nichts bleibt, wie es ist. Das Leben bedeutet Veränderung. Immer.

Gute Zeiten werden gehen und schlechte Zeiten bleiben nie für immer.

Das bedeutet für mich: ich würdige den Moment wie es nur irgendwie möglich ist und lebe, lebe! so gut es geht.

Alles hat seine Zeit und dieses “JETZT” ist kostbar.

Ich glaube, all dies sind auch Gründe, warum sich für mich alles um die Fotografie dreht.

Es ist wie ein Wimpernschlag, ein Zeugnis des Augenblicks. In dieser Momentaufnahme steht die Zeit einfach still.. und hach, wie poetisch könnte man da werden…

Bin ich aber nicht.

Sorry. 😉

Darum gibt´s zu den heutigen Bildern einfach ein bisschen Musikuntermalung:

 

DSC_0169

DSC_0177

Ich wünsche Euch einen ganz wunderbaren Abend.

Lieblingsgrüße

Eure Esther

 

 

Leave a Comment

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *